Le Mas des Gomberts

Der Name "Gomberts" ist eine Hommage an den früheren Besitzer des Landes, einen ehemaligen Herzog der Provence. Der Begriff "mas" hingegen besitzt provenzalische Ursprünge. Damals wurde das Mas nicht nur als Wohnhaus genutzt, sondern auch als landwirtschaftlich genutztes Gebäude, das dem Anbau von Weizen, Obst und Gemüse diente und auch für die Aufzucht von Hinterhoftieren genutzt wurde.

In diesem Sinne wurde dieses ländliche Gebäude vollständig restauriert, wobei der Charme der Steinfassade erhalten blieb und der Außenbereich mit einem Olivenhain, einem Gemüsegarten und einem Lavendelfeld, das so typisch für die Provence ist, perfekt gestaltet wurde. Ein außergewöhnliches Anwesen, das eine Rückkehr zu den Wurzeln und eine Wiederverbindung mit der Natur verspricht.

DIE EIGENSCHAFTEN DES MAS