Eine außergewöhnliche Gastronomie

Von der Rinde zur Seele

Die Restaurants entfalten einen Locavore-Ansatz, indem sie Gemüse, Kräuter und Obst aus eigenem Anbau bevorzugen und auf langfristige Beziehungen zu regionalen Erzeugern und Züchtern setzen.

Eine Geschichte der Leidenschaft

Die Gastronomie wird im Château de Berne von vier leidenschaftlichen Gastronomen verkörpert. Louis Rameau, Chef des Gourmetrestaurants "Le Jardin de Berne*" (ein Michelin-Stern), Aurélie Liautaud, Chef des "Bistrot" (Bib Gourmand), und Eric Raynal, der als Meister über die Patisserie wacht (Preisträger "Passion Dessert" des Michelin-Führers).

Zu dritt bieten sie eine Geschmacksreise voller Emotionen, eine wahre Hommage an die Provence.

Der Garten von Bern
Ein außergewöhnliches Sternerestaurant
Das Bistro
Eine Küche zum Teilen
Die Berner Terrasse
Ein Gourmetrestaurant mit Blick auf die Weinberge
Die Bars
Eine sanfte Pause
Die Tische des Chefs
Ein unvergessliches Abendessen
Die Kochschule
In Kürze